Quick Links
 Levebase Gallery
 Levelbase Forum
 Levelbase Stuff
 LE Knowledge Base
 Walkthroughs
 TR Original

Last Reviews
18.08.2018
Back to Basics-2007-Docklands
Red
7/8/7/8/10

Ø 8,00

18.08.2018
Back to Basics-2007-The Escape
Red
7/7/8/5/5

Ø 6,40

18.08.2018
Back to Basics-2005-The Red and the Blue
Red
10/10/8/9/9

Ø 9,20

18.08.2018
Back to Basics-2007-Lara and the Pit
Red
8/9/9/8/10

Ø 8,80

18.08.2018
Back to Basics-2007-Another Metro Station
Red
8/9/9/7/8

Ø 8,20

17.08.2018
Back to Basics-2007-Jobmond u Co
Red
6/8/8/7/4

Ø 6,60

17.08.2018
Back to Basics-2007-Key to the Mutants Locker
Red
7/10/9/7/7

Ø 8,00

17.08.2018
Back to Basics-2007-Hell Hath No Fury
Red
8/10/9/8/8

Ø 8,60

16.08.2018
Back to Basics-2007-An Adventure in the Night
Red
9/10/8/8/9

Ø 8,80

16.08.2018
Back to Basics-2007-Escape to St Pauls
Red
8/9/9/7/7

Ø 8,00

16.08.2018
Back to Basics-2006-Cursed Temple
Red
8/10/7/8/7

Ø 8,00

16.08.2018
Back to Basics-2006-Teahouse
Red
10/7/8/6/8

Ø 7,80

16.08.2018
Back to Basics-2006-Temple of the Five Elements
Red
8/7/8/8/8

Ø 7,80

16.08.2018
Back to Basics-2006-Nintai
Red
7/6/9/7/8

Ø 7,40

16.08.2018
Back to Basics-2006-Cloud of Sparrows
Red
7/7/7/8/7

Ø 7,20

15.08.2018
Back to Basics-2006-The Killing Fields
Red
10/9/8/10/9

Ø 9,20

15.08.2018
Back to Basics-2006-The Dragon Island
Red
8/8/7/7/9

Ø 7,80

15.08.2018
Back to Basics-2006-Forest Palaces
Red
7/8/6/8/6

Ø 7,00

15.08.2018
Back to Basics-2006-A New Mission for Lara
Red
9/8/7/8/9

Ø 8,20

15.08.2018
Back to Basics-2006-Forbidden Houses of Ni Leng Hua
Red
9/7/8/8/9

Ø 8,20


search review

Active Reviewers in the last 30 days...

Red(40) Sponge(2) quetzalcoatl(2) perry48(1) Nina Croft(1) Markus(1) JoeyJordison(1) der_Aal(1)

reviews @ Lara`s Levelbase   

1 . Review
Review # 16978
Forgotten Island
Harley13Quinn  / 12.07.2018 (247 Reviews)
In "Forgotten Island" von Samu schleicht Lara über eine geheimnisvolle Insel, auf der sich ein magischer Kristall befinden soll. Mit dieser Einleitung muss ich warnen, dass dieser Level wirklich nicht leicht ist! Viele Gefahren lauern auf dem Weg zum begehrten Artefakt. Denn monströse Viecher und grotesk martialische Fallen, wie sie tödlicher nicht sein können, haben auf der vergessenen Insel genistet.
Gut versteckt im malerischen Dschungelidyll (und 1000 Fallen) sind einige interessante Rätsel zu lösen und schwierige Sprünge zu bewerkstelligen. Außerdem meiner Meinung nach zu viele, zu knappe Timeruns, die geschafft zu haben mich unsagbar froh stimmten. Solche Aufgaben begegnen mir hoffentlich nicht so schnell wieder... Es hätte besser ausgesehen, wenn der Autor beim Bauen seinen Fokus auf Denkaufgaben gelegt hätte, obwohl man zugeben muss, dass die Fallensituationen sowohl noch machbar als auch kreativ sind. Zwei mir noch unbekannte Fackeltricks haben mir wirklich gut gefallen.
Auffällig in der Gestaltung ist die allgemeine Farbe. Der Level scheint ausschließlich in grünem Farbschema zu erstrahlen. Das ist nicht weiter verwunderlich, da es ein Dschungel ist, in dem Lara sich befindet... ABER es gibt keine deutlichen kontrastierenden Akzente. Schlimm ist das nicht, wirkt nur ein wenig eintönig. Die Beleuchtung ist dezent und passend.
Abgesehen von wenigen Soundaussetzern ist auch hier alles dezent und passend. An den richtigen Stellen ist TR4-Musik, wenn auch selten. Der Sound, der Unterwasser zu hören ist, ist recht störend, dagegen ist die Musik beim Endkampf eigentlich perfekt gewählt.
Die vorhin benannten Viecher finden auch in der Story Erwähnung. Zunächst passiert neben Tigern nicht viel. Diese sind im Vergleich zum Rest irgendwie unspektakulär und die gesamte im Level anzutreffende Palette erscheint recht uninspiriert. Eine Handvoll variierende Gegner statt nur viele von den zwei/drei Versionen würde der in der Story geschilderten Situation der Insel mehr Tiefe verleihen. Die Monster in der Höhle kann man sogar problemlos umgehen. Wer aber unbesiegbar scheint ist der Endgegner! Dieser Nervenkitzel war einfach großartig! Erst wird die Arena in voller Pracht präsentiert, Lara schwebt würdevoll ein und sogleich die Musik anschwillt, betritt Klitschko den Ring, bereit zum Kampf. Doch Lara, die schonungslose Pazifistin aus gutem Hause, ist gezwungen, den Gegner mit ihren speziellen Mitteln zu überlisten. Grandios!

Zum Schluss lässt sich erahnen, dass abzüglich der übertriebenen Fallen und TimeRuns, die wenigen Rätsel, schöne Optik und ausgewogene Länge von etwa 1 1/2h ein überdurchschnittlich passables Gameplay liefern. Für diejenigen, die knifflige Sprünge unter Zeitdruck gerne meistern, sollte "Forgotten Island" sogar perfekt für ein kleines Abenteuer sein. Ich meide gerne TimeRuns, aber bei diesen hier muss man dem Autor ebenso Respekt zollen, mit welch millimetergenauen Tricks der Spieler gezwungen ist, sie zu bewältigen.
Für Tastatur-Akrobaten ein super Level!




Level played on a PC.

comments about installation, bugs or any other hints for this level.

...no comments

(powered by google)

(powered by google)
(powered by google)
Appreciation Puzzle 8
  Atmosphere 9
  Sound 7
  Enemies (Zero are not rated !) 8

 

Gameplay
  Ø 8,00
   Difficulty Easy  Hard
  Game duration
1 - 2 Hours
show Harley13Quinn´s review statistic (beta)

Statement of the Levelauthor:


 


 



Loading Time in Seconds: 0,76562

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 653 Visitors