Alone in Aragnia

by


In diesem Abenteuer verschlägt es unsere Heldin Lara in die sagenumwogende Tempelanlage von Aragnia, inmitten von einem roten Sandsteingebirge. Die Tempelanlage wurde noch vor unserer Zeitrechnung von einem kleinen Volk namens Aragnia erbaut und ist noch sehr gut erhalten. Sie diente wahrscheinlich zur Ehrung der Toten und als Grabstätte von besonderen Persönlichkeiten. Die Aragnianer waren ein sehr armes, aber erfindungsreiches Volk und schufen einige raffinierte Fallen, welche später auch von anderen Völkern übernommen wurden. Sie waren ein sehr friedliches und fleifliges Volk und gingen jeglicher Konfrontation aus dem Weg. Darum siedelten sie sich auch in diesem roten Sandsteingebirge an, wo sie vor Fremden geschützt waren.
Der einzige Weg, der relativ sicher durch das Gebirge in die Aragnia Siedlung führte, ist diese Tempelanlage. Die Aragnianer glaubten, dass die Tempelanlage mit ihren Fallen und den Geistern der Toten der beste Schutz vor Eindringlingen bieten würde.
In der Tempelanlage von Aragnia lauern noch heute einige fiese Fallen, Rätsel und Gefahren und bisher wagte es niemand, die Tempelanlage zu betreten. Aber für Lara ist dies ein geeigneter Platz um ihre Fähigkeiten zu testen, trainieren und auszubauen. Das Abenteuer beginnt in einer kleinen Höhle, in der Lara die kühle Nacht verbrachte.
  • Translate story from german to english
  • Translate story from english to german
  • Translate story from english to french
  • Translate story from english to italian
  • Translate story from english to spain
  •  

    back




    Loading Time in Seconds: 0,09375

    ©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
    Online: 377 Visitors