Grand Lodge Dark Lair
Walktrough by Original-WT von Dutchy. Übersetzung von Scottie

Laras Suche nach dem Gold des Shogun Tokugawa führt sie durch Japan, von Mount Akagi zur Stadt Metropolis und zum finalen Kampf in der Bucht von Tokio


Level 1: The Grand Lodge

Wenn du die Grand Lodge betrittst, siehst du eine Cutscene, die dir einige Flares im linken Fenster zeigen. Nimm sie und auch die Munition in dem anderen Fenster. Gehe westlich durch die Halle und ignoriere für jetzt den Punkt, auf den Lara guckt. Gehe um die Säule bei der schönenen tickenden Uhr und dann links, dann die Treppe nach oben auf der rechten Seite, dann gehe nach rechts und die nächsten Treppen nach oben. Nimm den goldenen Schlüssel vor der goldenen Tür. Dreh dich schnell um und erschieße zwei Samuraihunde. Gehe die Treppen wieder nach unten und nach links. Benutze dabei vorsichtig die selbe Seite, die du beim hochgehen benutzt hast. Drehe dich nach links und folge dem Weg zu dem Kandelaber und dem rechten Schlüsselloch. Öffne die Tür und betrete den Essraum. Nach der Uhr ist gerade Essenszeit. Lara guckt nach rechts, aber nimm zuerst die Flares vom Tisch. Dann guck nach einem Fenster rechts von der Uhr, welches du zerschießen kannst. Zünde ein Flare an und gehe durch das zerschossene Fenster und bereite dich darauf vor, einen Samuraihund zu erschießen, der sich in der Dunkelheit versteckt. Sieh dir die Gitter an der östlichen Mauer an, zerschieße das linke Gitter, gehe durch und nehme das erste SECRET, den Crystal Skull.

In der Nähe liegt der Revolver. Es ist möglich, ihn aufzunehmen, aber dadurch wird ein Erdbeben ausgelöst, welches den ganzen Level bis zum Ende begleitet. Wenn du gute Augen hast, kannst du ihn nehmen, wenn nicht, nimm ihn erst dann, wenn du in den zweiten Level gehen kannst. Zum Revolver kommst du wie folgt: Speichere direkt vor dem zweiten Square, wo du nahe der Totenköpfe stehen kannst, renne vorwärts entlang der linken Wand, mache eine Rechtskurve am Ende und ducke dich nach unten zum Revolver. Dann müsstest du normalerweise weit genug drin sein. Drehe dich dabei etwas zum Gitter. Nimm den Revolver und gehe schnell raus, da der Boden nach einigen Sekunden anfängt zu brennen. Du kannst auch ohne Revolver spielen, es gibt auch nur 6 Kugeln. Gehe raus und achte auf die brennenden Stufen links im Raum. Gegenüber auf der rechten Seite nahe dem Eingang ist eine Stufe die nicht brennt. Gehe auf diese Stufe, zünde ein Flare an und renne über beide Stufen zur anderen Seite und renne zum zerschossenen Fenster. Spring raus in den Essensraum und spring über den Tisch zur Feuerstelle. Dann spring nach oben, halte dich an der hinteren Wand fest und kletter nach oben. Gehe nach rechts und folge dem Kriechgang bis zu der Stelle, wo du stehen kannst. Nimm die Munition und kletter in den Kriechgang, der zur Bibliothek führt.

Die Bibliothek

Es ist schwierig, sich in diesem Raum zurecht zu finden, daher liegt eine Map anbei. Wenn du neben der Statue (1) nach unten fällst, dann gehe zwischen die Statue und dem Bücherregal und schiebe die Statue einmal zum Kriechgang. Danach schiebe oder ziehe die Statue südlich auf das Feld A. Dadurch öffnet sich Tür A. Gehe durch die Tür und folge dem Weg zum Block mit dem Aufziehschlüssel. Gehe zurück zur Statue und schiebe sie auf das Feld B. Gehe durch die Tür B, welche sich beim aufnehmen des Aufziehschlüssels geöffnet hat und folge dem Weg zur zweiten B-Tür und einem Block, von dem du in die erste Etage klettern kannst. Schau nach einem hervorstehendem Buch in einer Nische zwischen den Säulen und dem violetten Bogen. Ziehe das Buch und es öffnet sie im Nordosten die Tür zum zweiten SECRET. Gehe dorthin und nehme den zweiten Schädel. Spring vom Balkon nach unten in die entgegengesetzte südwestliche Ecke. Dort findest du ein Medipack. Gehe wieder nach oben und schiebe die Statue (2) vom östlichen Balkon auf das Feld C in der südöstlichen Ecke. Dadurch öffnet sich eine Tür im Nordwesten. Gehe durch die Tür und du gelangst in den Ritterraum.

Hier ist noch ein Bild der Bibliothek:



Der Ritterraum

In diesem Raum gibt es vier verschiebbare Blöcke, die rund um die Pferdestatue in der Mitte des Raumes stehen und Geisterritter laufen umher. Fledermäuse greifen dich an, sobald du in den Raum gehst. Schieße auf die sie, solange kein Ritter in der Nähe ist, ansonsten zielt Lara auf den Ritter und nicht auf die Fledermaus. Schiebe den südöstlichen Block in die Ecke beim Eingang. Drehe dich um ziehe den Block dir gegenüber einmal. Gehe num nächsten Blcok und ziehe ihn einmal. Danach wirst du von einem Schwarm Heuschrecken attackiert. Du kannst herumrennen und sie abschütteln, oder du kannst speichern und das Savegame neu laden, dann sind die Heuschrecken weg. Jetzt verschiebe den letzten Block. Nun kannst du den Schalter dahinter drücken. Springe durch die Falltür und nehme den Skarabäuskäfer. Ein Geist attackiert dich. Gehe schnell nach draußen und springe in das Wasserbecken im Westen. Spring hoch und runter um den Geist los zu werden und gehe dann zurück in die Bibliothek. Nun öffnet sich die Tür unter dem violetten Bogen. Gehe dorthin und nehme den Hammer der Freimaurer. Die Tür gegenüber öffnet sich und zwei Samuraihunde stürmen auf dich zu. Ausserdem wird dir ein Demigod in der Halle gezeigt. Springe nach hinten und erschieße die Hunde, sobald du wieder die Kontrolle hast. Gehe durch die Passage zu den Stufen und gehe zu der sicheren Stufe auf der südlichen Seite. Bleibe auf der rechten Seite der Stufen und gehe zur Halle. Ich konnte den Demigod nicht mehr finden, daher mach einfach weiter. Gehe zur rechten Statue wo Lara hinguckt, nimm das halbe Medipack vor seinen Füssen und kletter in die offene Tür dahinter. Nimm die Armbrust und drücke zum Schluss den Schalter. Dreh dich um und erschieße von der Tür aus die Hunde. Gehe jetzt die Stufen nach oben bis zur goldenen Tür, dreh dich um und schau dir die schönen Buntgläser an. Teile von diesem Buntglas kannst du zerschießen. Benutze ein Explosivgeschoss und zerschieße diese Teile auf einen Schlag. Ein Gemälde links vom Feuerplatz im Essensraum öffnet sich. Gehe dorthin und nehme das dritte SECRET, den dritten goldenen Schädel. Gehe die Stufen wieder nach oben.

Der Raum der Freimaurer

Er ist jetzt geöffnet. Gehe durch den Vorhang und zwei mal rechts umd die Ecke und nehme die Flares hinter den Stufen. Gehe zurück in den Raum und gehe in die nordöstliche Ecke. Betrete nicht den gekachelten Boden, oder du stirbst. In der dunklen Ecke findest du Munition und ein Stück Pergament mit dem Text: Nur der Skarabäus kann den Weg offenbaren. Gehe zur anderen Seite des gekachelten Bodens und schau dir die vier Felder mit dem Zeichen der Freimaurer an. Kombiniere den Skarabäus mit dem Aufziehschlüssel und setze den kombinierten Skarabäus dann auf die südöstliche Bodenkachel. Der Skarabäus fahrt in einer geraden Linie über den Boden und triggert dabei Flammen und Spikes und eine Reihe von Spikes auf der zentralen Platte. Nimm den Skarabäus und gehe zurück auf die vier Felder mit dem Zeichen der Freimaurer. Gehe auf die südwestliche Kachel und mache das gleiche wie vorher. Erinnere dich an die Stelle, wo die letzten Spikes hochgegangen sind. Gehe zum Skarabäus und nimm ihn. Mache ein Standsprung über den Burner zu der Bodenkachel südlich dahinter. Gehe ein Schritt vorwärts, drehe dich etwas nach links, stehe so, das du auf die Ecke der zentralen Platte siehst und mache einen Standsprung hinüber. Nehme den Ornate Star vom Podest und mache einen Standsprung hinüber zur anderen Seite der Platte. Warte hier und springe zu einer Bodenkachel darunter, sobald der Weg frei ist. Gehe zum Schalter an der östlichen Wand und kletter an den Blöcken der südlichen Seite aus dem Loch. Gehe zu der dunklen südöstlichen Ecke des Raums und finde das Gitter vor dem Kriechgang rechts. Zerschieße das Gitter, spring hoch und ziehe dich in die Öffnung. Krieche hindurch und nehme das halbe Medipack beim Skelett. Gehe raus und geradeaus in die Ecke des Raums, dann links und vorwärts zu einem anderen Gitter. Zerschieße es, gehe in die Öffnung und kletter nach oben in die Schatzkammer.

Die Schatzkammer

Ein Medipack liegt in der hinteren südöstlichen Ecke. Nimm das Fernglas und guck an die Decke. Dort hängen zwei Felsblöcke, also sei vorsichtig. Gehe nach Norden zur Vase und schiebe sie einmal in die Richtung der Pyramide, dann zu der Tür und auf die Fliese. Einer der Felsbrocken fällt nach unten und senkt ein Teil des Bodens unter dem Diamanten. Nimm das vierte SECRET, einen Schädel. Da du nahe am Levelende bist, kannst du jetzt den Revolver holen, wenn du möchtest.

Laufe die Haupttreppe nach unten in die Halle und springe in ein Loch auf der rechten Seite. Du rutscht auf eine Säule in The Dark Lair.

Level 2: The Dark Lair

Von der Säule aus kannst du die schrägen Säulen in diesem Raum sehen, die mit den Sternen gekennzeichnet sind. Dein Job ist es nun, auf jeden dieser Säulen zu springen und dadurch eine elektrische Entladung zu aktivieren. Das pinke Zeugs an der Decke der Höhle markiert die Hangelstrecke und das Zeugs auf dem Boden sieht tödlich aus, ist es aber nicht. Die einzigen tödlichen Stellen sind die schwarzen Squares auf den schrägen Säulen mit den Sternen. Ein Feuerdrache läuft hier rum. Suche nach ihm und schieße auf ihn von der Stelle, wo du gerade bist. Du kannst ihn ködern, wenn er sich versteckt (schlauer kleiner Bastard). Häng dich an die Kante der Säule auf der du stehst und er kommt aus seinem Versteck raus. Es gibt zwei Säulen mit Stachelfallen in den schwarzen Squares und das sind schwierige Sprünge, die man bewältigen muss. Springe einfach direkt vom Stern nach unten auf den Boden. Die anderen schwarzen Squares sind Burner und eine sichere Methode ist das springen mit einer Links- oder Rechtskurve.
Und so geht es los:

Sobald du in der Nähe der Säule bist, fängt es an zu brennen. Springe nach oben und greife nach der Hangelstrecke. Hangel dich nach Norden und versuche so auf der Sternfläche zu landen, das du sehen kannst, wohin du rutschtst. Heuschrecken attackieren dich wenn du über dem Stern bist, daher rutsche schnell nach unten, springe in einer Kurve um den Burner herum und lande auf dem Boden. Du kannst dann wieder herumrennen, um die Heuschrecken abzuschütteln. Oder speicherst und lädst das Savegame gleich wieder. Danach musst du einen anderen Feuerdrachen bekämpfen. Jetzt such dir einen anderen Stern aus. Es macht einen Unterschied, von welcher Seite aus du nach oben kletterst. Nimm die Seite, wo du am höchsten klettern kannst. Kletter nach oben bis zur Kante und benutze nur die Tasten CTRL und UP. Wenn du die Sprungtaste benutzt, kommst du nicht hoch genug um die Hangelstrecke zu greifen. Achte auf deine Gesundheit bevor du hochgehst und sei schnell, denn wenn du zu lange brauchst, verbrennst du. Kletter nach links oder rechts und springe dann wenn du auf der Kante bist schnell nach oben zur Hangelstrecke. Ich will nicht jeden Weg über die Säulen einzeln beschreiben. Das könnt ihr selbst rausfinden. Der WT würde sonst zu lang werden. Ich gebe aber ein paar Hinweise:

Südwestliche Säule: Stacheln. Springe sofort von der Kante ab
Südöstliche Säule: Burner und Heuschrecken
Nordöstliche Säule: Stachenln und ein Feuerdrache
Östliche Säule: Burner und ein Feuerdrache

Wenn du alle fünf Säulen geschafft hast, tut sich ein Loch im Boden auf und zwei Hangelstrecken im Westen der Höhle sind nutzbar. Benutze zuerst die Hangelstrecke zur grünen Säule. Dort attackieren dich Heuschrecken. Nimm den Schlüssel. Benutze jetzt die Hangelstrecke zur roten Ecke. Dort kannst du auf dem Block ein Schlüsselloch sehen. Wieder wirst du von Heuschrecken angegriffen. Benutze den Schlüssel, der eine Tür unterhalb im westlichen Auge öffnet. Rutsche die Schräge nach unten und achte dabei auf den Burner in der Nähe. Gehe zur Tür und kletter rein. Nehme das letzte Artefakt, eine Reptilienstatue, gehe runter zur Höhle und schließlich nach Hause.

Hier ist der Level zuende.

 

back




Loading Time in Seconds: 0,10938

©  2003 Laras Levelbase Community / Code & Design: Seemeister
Online: 240 Visitors